Allgemeine Geschäftsbedingungen

Dies musst du bei der Nutzung dieser Webseite beachten!


Wer betreibt diese Webseite?
Diese Webseite (einschließlich Unterseiten, Texte, Bilder, Videos, Dienstleistungen und andere Informationen; alle zusammen die "Webseite") wird bereitgestellt von Appinvoice TBW HSD S.L., Manuel Bello Ramoz Straße Nr .: 74, 38670 Adeje, Santa Cruz de Tenerife, Spanien ("Appinvoice" oder "wir"). Du kannst uns per E-Mail kontaktieren (info@appinvoice.com)

Anwendung dieser Nutzungsbedingungen
Diese Nutzungsbedingungen (die "Nutzungsbedingungen") gelten zusammen mit unserer Datenschutzerklärung für jede Nutzung der Webseite. Besucher der Webseite ("Benutzer" oder "Sie") dürfen die Website nur unter der Bedingung nutzen, dass du die Nutzungsbedingungen akzeptierst und die Datenschutzrichtlinie lesen wirst. Jede weitere Nutzung der Webseite oder Teile davon, setzen vorraus, dass du die Nutzungsbedingungen gelesen und verstanden hast und allen Teilen der Nutzungsbedingungen zustimmst.

Keine Garantie
Wir bemühen uns sicherzustellen, dass die Informationen auf oder über diese Webseite korrekt sind. Jedoch geben wir keine Garantien oder Gewährleistungen, ausdrücklich oder stillschweigend, in Bezug auf ihre Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit, Eignung für jeden Zweck oder anderweitig (einschließlich für Informationen von Dritten). Wir können die Informationen, in unserem alleinigen Ermessen, auf der Webseite und deren Struktur und Funktionen jederzeit ändern, hinzufügen oder entfernen, ohne speziell über solche Änderungen zu informieren. Wir können Nutzer auch daran hindern, auf die Webseite oder Teile davon zuzugreifen oder verlangen, dass bestimmte Bedingungen für einen solchen Zugang erfüllt werden müssen. Wir geben keine Garantien, ausdrücklich oder stillschweigend, in Bezug auf die Verfügbarkeit der Website oder ihrer Funktionen, dass die Website frei von Mängeln oder schädliche Software ist. Darüber hinaus garantieren wir nicht, dass Informationen auf der Website verfügbar sind wenn diese durch technische Defekte oder durch unbefugte Dritte verändert wurden. Jedoch versuchen wir, mit den uns gegebenen Mittel, dafür zu sorgen, dass die Webseite und deren Hardware frei von Mängeln oder schädliche Software ist um dir eine reibungslose und sichere Nutzung zu bieten

Haftungsbeschränkung
Wir schließen unsere Haftung, die unserer Vertreter und unserer Mitarbeiter aus, welche im Zusammenhang mit Schäden, Zugriff auf die Website (oder der Unmöglichkeit des Zugriffs), Fehler, Auslassungen oder Ergebnisse, die durch die Nutzung der Website erzielt werden, stehen wie auch immer die Rechtsgrundlage einer solchen Haftung sein würde. Ausnahmen der Haftungsbeschränkung sind Schäden welche vorsätzlich verursacht oder durch grobe Fahrlässigkeit enstanden sind. Aber auch dann nur im gesetzlich zulässigen Umfang.

Inhalte von Dritten und Links zu anderen Websites
Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte Dritter, die möglicherweise über die Webseite verfügbar sind, für Inhalte, die mit der Website verlinkt oder auf die verwiesen wird. Wir diese Inhalte Dritter und deren Informationen übernehmen keinerlei Haftung. Wenn du Links zu Webseiten Dritter besuchst, besuchst du diese Webseiten auf eigenes Risiko. Wir empfehlen, die Richtlinien und Nutzungsbedingunen dieser Webseiten zu lesen und zu prüfen, wie diese Webseiten die personenbezogenen Daten verarbeitet, welche dich betreffen. Wenn du glaubst, dass wir illegale, anstössige oder nicht wünschenswerte Inhalte auf unsere Webseite haben, sende uns bitte eine E-Mail an info@appinvoice.com, dass wir uns sofort darum kümmern können

Rechte an geistigem Eigentum
Zwischen dir und uns, ist und bleibt die Webseite durch Copyright und/oder sonstiges Rechte des geistigen Eigentums geschützt (einschließlich durch unlauteren Wettbewerb gewährter Schutz). Du erwirbst keine Rechte an der Webseite, Namen, Handelsnamen oder Unterscheidungszeichen jeglicher Art (einschließlich Marken) welche auf der Webseite veröffentlicht sind. Du kannst auf die Website zugreifen und sie ansehen, aber nicht in andere Webseiten (wie z.B. durch Iframes) integrieren. Du darfst sie nicht kopieren, unter einem anderen Namen präsentieren, lizenzieren, anderweitig veröffentlichen, herunterladen oder hochladen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung.

Änderungen der Nutzungsbedingungen
Wir können diese Nutzungsbedingungen jederzeit und mit sofortiger Wirkung ändern. Wenn wir Änderungen vornehmen, gelten sie ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf der Website. Wir erwarten, dass du duch regelmäßig darauf beziehst. Dadurch wollen wir sicherstellen, dass du mit den geltenden Nutzungsbedingungen vertraut sind. Jede weitere Nutzung der Webseite nach solchen Änderungen bedeutet, dass du der Änderung zustimmst. Alle registrierten Kunden, die unseren Service nutzen, werden automatisch informiert.

SaaS - Software as a Service:
Diese Vereinbarung ermöglicht dem Kunden den Zugriff auf und die Nutzung einen internetbasierten Software Service wie auf appinvoice.com (Service) beschrieben.

Benutzung des Services:
  1. Kundeneigene Daten: Alle vom Kunden hochgeladenen Daten und Logos bleiben zwischen Appinvoice und dem Kunden (Kundendaten) Eigentum des Kunden. Der Kunde gewährt Appinvoice das Recht, die Kundendaten zu Zwecken der Erfüllung dieser Vereinbarung zu verwenden und anzuzeigen.
  2. Auftragnehmerzugriff und -nutzung: Der Kunde kann seinen Vertragspartnern den Zugriff auf den Dienst in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Vereinbarung gestatten, wobei der Zugang ausschließlich dem Kunden zu Gute kommt. Der Kunde ist für die Einhaltung dieser Vereinbarung durch seine Vertragspartner verantwortlich.
  3. Verantwortlichkeiten des Kunden:
    • · der Kunde muss seine Passwörter sicher und vertraulich behandeln
    • · ist allein verantwortlich für die Kundendaten und alle Aktivitäten auf seinem Konto im Service- Accountbereich
    • · muss wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um den unbefugten Zugriff auf sein Konto zu verhindern, und Appinvoice unverzüglich über unbefugte Zugriffe zu informieren
    • · der Service darf nur in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verwendet werden.
  4. API: Appinvoice bietet als Teil des Dienstes Zugriff auf seine Anwendungsprogrammierschnittstelle (API). Vorbehaltlich der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung gewährt Appinvoice dem Kunden eine nicht übertragbare Lizenz für die Interaktion mit der API nur für die Zwecke des Dienstes, wie von der API zugelassen.
  5. Verantwortlichkeiten des Kunden:
    • · der Kunde darf die API auf keine Art und Weise verwenden, die nicht der technischen Dokumentation der API oder einem Teil der API entspricht. In diesem Fall kann Appinvoice den Zugriff des Kunden auf die API vorübergehend oder dauerhaft aussetzen oder beenden.
    • · Appinvoice kann vorhandene Endpunkte oder Felder in API-Ergebnissen mit einer Benachrichtigung des Kunden von mindestens 30 Tagen ändern oder entfernen. Appinvoice unternimmt jedoch wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen, um die frühere Version der API für mindestens 6 Monate zu unterstützen. Appinvoice kann ohne vorherige Benachrichtigung des Kunden neue Endpunkte oder Felder in API-Ergebnissen hinzufügen.
    • · Appinvoice übernimmt keine Haftung gegenüber dem Kunden aufgrund von Änderungen, vorübergehender Nichtverfügbarkeit, Suspendierung oder Kündigung des Zugriffs auf die API.
  6. Werbung: Der Kunde darf öffentlich erklären, dass er ein Kunde dieser Dienstleistung ist. Der Kunde stimmt zu, dass Appinvoice den Namen und die Marken in eine Liste von Appinvoice-Kunden, online oder in Werbematerial, aufnehmen darf. Der Kunde erklärt sich auch damit einverstanden, dass Appinvoice diesen als Kunden der Dienstleistung verbal referenzieren kann. Jeder Kunde kann die Bestimmungen in diesem Abschnitt ablehnen, indem Sie sich an den Appinvoice-Support wenden


Gebühren und Zahlungen:
Dieser Service ist in verschiedenen Laufzeitplänen erhältlich. Das Abonnement wird NICHT automatisch am Ende jedes Abonnementzeitraums erneuert. Einige Tage vor Ablauf des Abonnements informieren wir über die Verlängerung des Abonnements. Wenn das Abonnement nicht vor Ablauf verlängern wird, wechselt das Konto in den Demo-Modus. Wenn ein Abonnementplan geändern werden möchten, wende dich bitte an den Support

Von Zeit zu Zeit können wir den Preis von Diensten ändern oder Gebühren für derzeit kostenlose Dienste ändern. Eine Erhöhung der Gebühren wird erst nach Ablauf des aktuellen Abrechnungszyklus wirksam. Kein Service wird berechnet, es sei denn, du hast dich für ein kostenpflichtiges Abonnement entschieden.

Nutzungsbeschränkungen:
  1. Zusätzlich zu den anderen Bedingungen dieser Vereinbarung solltest du folgendes nicht tun:
    • · die Dienstleistungen übertragen oder anderweitig Dritten zur Verfügung stellen
    • · Dienste ohne vorherige schriftliche Genehmigung verbreiten
    • · Verwendung von Links zu Webseiten Dritter, ohne deren Nutzungsbedingungen zu akzeptieren
    • · Veröffentlichen von Links auf Webseiten Dritter oder die Verwendung deren Logo, Firmennamen usw. ohne die vorherige schriftliche Erlaubnis
    • · Veröffentlichung von persönlichen oder vertraulichen Informationen, die einer Person oder einem Unternehmen gehören, ohne deren Zustimmung einzuholen
    • · Verwendung von Diensten auf eine Weise, die Server, Netzwerke, Computersysteme oder Ressourcen von Appinvoice beschädigen, deaktivieren, überlasten, beeinträchtigen könnten
    • · gegen geltendes lokales, staatliches, nationales oder internationales Recht verstoßen
    • · Erstellen einer falsche Identität, um eine Person bezüglich der Identität oder des Ursprungs einer Kommunikation in die Irre zu führen


Spamming und illegale Aktivitäten:
Du erklärst dich damit einverstanden, für den Inhalt der Übertragungen durch die Dienste allein verantwortlich zu sein. Du erklärst dich damit einverstanden, die Dienste nicht für illegale Zwecke oder für die Übertragung von Material zu verwenden, das rechtswidrig, diffamierend, belästigend, beleidigend, in die Privatsphäre eines anderen eingedrungen ist, missbräuchlich, bedrohlich, schädlich, vulgär, pornografisch, obszön oder anderweitig anstößig ist oder religiös beleidigt, Rassismus fördert, Viren enthält oder schädlichen Code oder solche, die geistiges Eigentum oder andere Rechte eines anderen verletzen oder möglicherweise verletzen könnten. Du erklärst dich damit einverstanden, die Dienste nicht für die Übertragung von "Junk-Mail", "Spam", "Kettenbriefen", "Phishing" oder unerwünschter Massenverteilung von E-Mails zu verwenden. Wir behalten uns das Recht vor, deine Zugang zu den Diensten zu kündigen, wenn Grund zu der Annahme besteht, dass du die Dienste für illegale oder nicht autorisierte Aktivitäten verwendet hast.

Richtlinie für inaktive Benutzerkonten:
Wir behalten uns das Recht vor, unbezahlte Benutzerkonten, die inaktiv sind, für einen ununterbrochenen Zeitraum von 120 Tagen zu kündigen. Im Falle einer solchen Kündigung werden alle mit diesem Benutzerkonto verknüpften Daten gelöscht. Wir werden dich vorab über eine solche Kündigung informieren damit du die Möglichkeit habst, deine Daten zu sichern. Bei Konten mit mehr als einem Benutzer, wenn mindestens einer der Benutzer aktiv ist, wird das Konto nicht als inaktiv betrachtet.

Dateneigentum:
Wir respektieren dein Eigentumsrecht an Inhalten, die du erstellt oder gespeichert habst. Du besitzt den von dir erstellten oder gespeicherten Inhalt. Sofern nicht ausdrücklich von dir genehmigt, gewährt deine Nutzung der Dienste Appinvoice keine Lizenz zur Verwendung, Vervielfältigung, Anpassung, Änderung, Veröffentlichung oder Verbreitung der von dir erstellten oder gespeicherten Inhalte. Dein Benutzerkonto für kommerzielle, Marketing- oder ähnliche Zwecke von Appinvoice zu nutzen. Du erteilst Appinvoice jedoch die Erlaubnis, auf den Inhalt deines Benutzerkontos nur so zuzugreifen, zu kopieren, zu verteilen, zu speichern, zu übertragen, neu zu formatieren, anzuzeigen und zu verwenden, wie dies für die Bereitstellung der Dienste für dich erforderlich ist.

Benutzergenerierter Inhalt:
Du kannst Inhalte übertragen oder veröffentlichen, die mit einem der Dienste oder auf andere Weise erstellt wurden. Für den Inhalt und die Folgen der Übertragung oder Veröffentlichung bist jedoch du allein verantwortlich. Jeder veröffentlichte Inhalt wird über das Internet öffentlich zugänglich und kann von Suchmaschinen gecrawlt und indiziert werden. Du bist dafür verantwortlich, dass du nicht versehentlich private Inhalte öffentlich zugänglich machst. Jeglicher Inhalt, den du von anderen Benutzern der Dienste erhälst, wird dir nur zu deiner Information und zu deinem persönlichen Gebrauch zur Verfügung gestellt und du stimmst zu, diese nicht zu verwenden, zu kopieren, zu reproduzieren, zu verbreiten, zu übertragen, anzuzeigen, zu verkaufen, zu lizenzieren oder auf andere Weise Nutzung dieser Inhalte zu jenem Zweck ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung der Person, die die Rechte an diesen Inhalten besitzt. Wenn du bei der Nutzung eines dieser Dienste auf Inhalte mit Copyright-Hinweis oder Kopierschutzfunktionen stößt, stimmst du zu, diese Copyright-Hinweise nicht zu entfernen oder solche Kopierschutzfunktionen zu deaktivieren. Durch die Bereitstellung von Inhalten auf die oben genannte Art und Weise erklärst du ausdrücklich, dass Appinvoice das Recht hat, den Zugriff auf die von dir zur Verfügung gestellten Inhalte zu sperren oder zu entfernen, wenn Appinvoice Beschwerden über Rechtswidrigkeit oder Verletzung von Rechten Dritter an diesen Inhalten erhält.

Haftungsausschluss:
DU BESTÄTIGST AUSDRÜCKLICH, DASS DEINE NUTZUNG DER DIENSTE AUF EIGENES RISIKO ERFOLGT. DIE DIENSTE WERDEN "WIE GESEHEN" UND "WIE VERFÜGBAR" BEREITGESTELLT. APPINVOICE LEHNT AUSDRÜCKLICH ALLE GARANTIEN JEGLICHER ART AB, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH DER STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT UND EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. APPINVOICE GARANTIERT NICHT, DASS DIE DIENSTE UNTERBRECHUNGSFREI, RECHTZEITIG, SICHER ODER FEHLERFREI BEREITGESTELLT WERDEN. DIE NUTZUNG VON HERUNTERGELADENEM ODER ANDERWEITIG DURCH DIE NUTZUNG DER SERVICES BEZOGENEM MATERIAL ERFOLGT NACH DEINEM EIGENEN ERMESSEN UND AUF DEIN EIGENES RISIKO, UND DU BIST ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR SCHÄDEN AN DEINEM COMPUTERSYSTEM, MOBILTELEFON, DRAHTLOSEN GERÄT ODER AN DATEN, DIE AUS DER NUTZUNG DER DIENSTE ODER DEM HERUNTERLADEN SOLCHEN MATERIALS ENTSTEHEN. KEINE DURCH VON APPINVOICE, SEINEN MITARBEITERN ODER VERTRETERN BEZOGENE BERATUNG ODER INFORMATIONEN, OB MÜNDLICH ODER SCHRIFTLICH, STELLT EINE GEWÄHRLEISTUNG DAR, DIE NICHT AUSDRÜCKLICH IN DIESEN BEDINGUNGEN AUFGEFÜHRT IST.

Entschädigung:
Du erklärst dich einverstanden, Appinvoice, seine Beauftragen, Direktoren, Mitarbeiter, Lieferanten und angeschlossenen Unternehmen gegenüber allen Verlusten, Schäden, Strafen und Auslagen (einschließlich Anwaltsgebühren und -kosten) schadlos zu halten, die durch oder im Zusammenhang mit Klagen bezüglich der Verletzung von Rechten Dritter, der Verletzung von geltenden Gesetzen, der Verletzung beliebiger Bedingungen dieses Vertrags oder anderen Ansprüche durch Ihre Nutzung der Services entstanden sind, sofern diese Nutzung nicht durch Appinvoice autorisiert wurde.

Suspendierung und Ausschluss:
Wir können dein Benutzerkonto suspendieren oder den Zugriff auf den gesamten oder einen Teil des Services vorübergehend deaktivieren, falls ein Verdacht auf illegale Aktivitäten, längere Zeiträume der Inaktivität oder Anforderungen durch Vollzugsbehörden oder anderen Registrierungsbehörden vorliegen. Einsprüche gegen die Suspendierung oder den Ausschluss von Benutzerkonten müssen innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Benachrichtigung über die Suspendierung bzw. den Ausschluss an legal@appinvoice.com gerichtet werden. Wir können ein suspendiertes oder ausgeschlossenes Benutzerkonto nach 30 Tagen kündigen. Zudem kann das Benutzerkonto auf deine Anforderung hin gekündigt werden.

Wir behalten uns zudem des Recht vor, dein Benutzerkonto zu kündigen und dir die Dienste zu verweigern, falls hinreichender Grund zur Annahme besteht, dass du gegen die Bedingungen verstoßen habst, sowie deinen Zugriff auf entsprechende Beta-Services zu beenden, falls unerwartete technische Probleme auftreten oder der Beta-Service eingestellt wird. Du hast das Recht, dein Benutzerkonto zu kündigen, wenn Appinvoice seine Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen nicht einhält. In einem solchen Fall bist du zu einer anteiligen Erstattung etwaiger vorab bezahlter Gebühren berechtigt. Die Kündigung des Benutzerkontos schließt die Verweigerung des Zugriffs auf alle Dienste, die Löschung der Informationen in deinem Benutzerkonto, wie E-Mail-Adresse und Passwort, sowie die Löschung aller Daten in deinem Benutzerkonto ein.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Diese Nutzungsbedingungen und alle Streitigkeiten, die sich aus oder in Verbindung damit ergeben, unterliegen dem Recht Spaniens und der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte an unserem Sitz, es sei denn, wir gehen gegen Nutzer, wegen Verletzung von Rechte an geistigem Eigentum, vor. In diesem Fall unterliegt das Recht dem zuständigen Gericht.